Akten > Hawk 100-200

Hawk 100-200 --- Akten

übersetzt durch BabelFish

< Harrier
Jaguar >

Hawk 100-200

Geplant Ende der sechziger Jahre, um die königliche Luft Kraft mit einem einmaligen modernen Antriebsflugzeug auszustatten, das drei andere Gerättypen ersetzen soll, machte erstes Hawk sich seinen Anfangsflug am 21. August 1971. das Flugzeug erwies so als erfolgreich gewesen, daß das RAF 176 Exemplare dieses leichten und polyvalenten Düsenflugzeugs bestellte.
Hawk 100-200 Der Vorgänger Hawk T.1 gab remotorisées Ausfuhrversionen, danach Geburt Anfang der achziger Jahre, Hawk Mk.50 und Mk.60 und, kürzlich an den modernisierten Versionen Hawk 100 und 200.
erschienen so nach und nach der fortgeschrittene Zweisitzer des Antriebs und des Angriffs am Boden Hawk 100, der zum ersten Mal am 21. Oktober 1987 geflogen ist, dann monoplace von Angriff Hawk 200, der sein premiervol am 19. Mai 1986.
diese leichte Geräte machte, die 4,4 t wiegen, àvide und 9,1 t am Start, durch einen Reaktor Rolls-Royce/Turbomeca Adour Mk871 von 2,7 t Schub angetrieben werden, der ihnen erlaubt > Sie können außerdem mit einer Stange des Versorgung in Flug ausgestattet werden, um ihre Autonomie über 1.000km.
in ihrer laufenden Version hinaus zu steigern, Hawk 100 wird mit einem Visier multifonction hoher Kopf und mit Bildschirmen in Stellen ausgestattet vor und schiebt auf. Die Ausstattung der Basis Hawk umfaßt eine Zentrale gyrolaser LEINE 300. für die Angriffaufgaben, er kann mit einem Entfernungsmesser in der Nase aufgerichteter Laser und mit einem infraroten Bildvisier ausgestattet werden. Das Flugzeug kann Luft-/Boden- Sidewinder-Luft-Luftraketen und mitnehmen Maverick AGM-65.


Herstellung unter Lizenz
Hawk 100-200 Ausgestattet mit derselben Bordelektronik und mit einem Radar Westinghouse APG-66 ist Hawk 200 eine Art das Minikampfflugzeug, das auch eine infrarote Ausstattung (FLIR) erhalten kann, um Ausgange von Nacht durchzuführen. Ausgestattet mit sieben Punkten des RüstungsTragens kann er insbesondere mit Luft-Luftraketen an langer Reichweite Skyflash und antinavire Sea Eagle bewaffnet werden.
Alle verwechselten Versionen ungefähr 800 sind Hawk durch etwa zwanzig Länder, indem man die durch Saudi-Arabien, Südkorea, Indonesien, Finnland, Kenia, die Schweiz, Oman, Dubaï und Zimbabwe gekauften Anfangsversionen, Hawk Mk.50 und Mk.60, bestellt worden eingeschlossen hat. An das kommen die 270 hinzu T-45 Goshawk, américanisée Version, die unter Lizenz in den Vereinigten Staaten durch Boeing produziert wurde für, WAREN Navy. Neues Hawk werden durch Abou Dhabi benutzt (18 Hawk 100), Indonesien (8 und 16 Hawk 100 und 200), Oman (4 und 12 Hawk 100 und 200), Malaysia (10 und 18 Hawk 100 und 200) und besonders Saudi-Arabien (60 Hawk 200). im April 1997 hat Kanada auch 25 bestellt Hawk 100 für die Steuerschule der NATO. Indien hat im Dezember 2000 einen Auftrag von 66 bestätigt Hawk 100 (das schließlich nur im März 2004 unterzeichnet worden ist) und am Sommer 2002 Bahraïn ausgewählt die durch die letzte Version Adour, Mk.951 motorisierte zweisitzige Version, für den fortgeschrittenen seiner Piloten und beschlossen Antrieb, 12 Flugzeuge zu bestellen. Schließlich im Jahre 2004 hat das Vereinigte Königreich 44 bestellt Hawk 128 im Rahmen eines künftigen Bildungsprogramms und bezeichneten Antriebs seiner Piloten MFTS (Military Flying Training System).


Aufdecken gelassen


©2000-2018 Olivier
allen reservierten Rechten registriert
CNIL : 844304

175 messages dans le Livre d'or.
854 commentaires vidéos.
Page générée en 0.005385875701s.
Benutzerrekord : 127 am 27 Septembre 2007 à 22:02:33
-- 1 Gast --

Version Mobile Tweeter Partagez moi sur Viadeo Partagez moi sur Facebook
FR EN DE IT SP PO NL