Akten > F-117 NightHawk

F-117 NightHawk --- Akten

übersetzt durch BabelFish

< EF 2000
F-14 Tomcat >

F-117 NightHawk

F-117 Seit den vierziger Jahren hatte die Technologie des furtivité nur eine gemäßigte Entwicklung erfahren, aber die Kriege Vietnams und Yom Kippur spornten das DARPA (Agentur der Projekte zur Forschung in fortgeschrittener Verteidigung) an, die Entwicklung des verstohlenen Flugzeugs zu fordern, das mit Materialien, die die Radarwellen absorbieren, mit einer internen Struktur, die die Radarwellen nachdenkt (zurückkehrende Dreiecke, die die Energie Radar weit des Senders umleiten) und mit einer ebenfalls réfléchissante Konfiguration ausgestattet wurde, um die Radarunterschrift so beträchtlich zu reduzieren, daß die gegnerischen Verteidigungen nicht über genug Zeit verfügen, um auf die Bedrohung zu reagieren, oder gut sehen es "nicht von" ganz. Die Gesamtheit der Facetten denkt die Radarenergie in allen Direktionen nach, indem sie so dem Flugzeug erlaubt, den awacs-Plattformen virtuell unsichtbar sogar zu scheinen; dieses Konzept dehnt sich sogar auf den Flügel aus, dessen Tragfläche sich unter aus zwei flachen Brettern und aus drei über dem Flügel zusammensetzt. Die geraden Linien werden verbannt, und dies ist für die Zugangsbretter und die Türen darunter eine gewisse Zahl aus demselben Grund ebenfalls gültig umfaßt Zahnungen, während die Glaskuppel des Cockpits mit einem Goldfilm bekleidet wird. Die Radioantennen sind einziehbar und in Friedenszeit das Türflugzeug der externen Radarreflektoren ebenso wie Transponder. Im April 1976 erhielt die Abteilung "Skunk Works" Lockheed, berühmten, um U-2 und SR 71 hergestellt zu haben, Auftrag eines Entwicklungsvertrags für zwei Flugzeuge technologische Erklärer in begrenztem Maßstab.

Unter dem Namen Code schrämt Blue, das Erste dieser Flugzeuge flog zum ersten Mal im Jahre 1977 ab der geheimen Basis des Versuchs von Groom Dry Lake, Nevada, mit Bill Park an den Aufträgen. Trotz des Verlustes der zwei Flugzeuge schrämt Blue, die bei diesen Versuchen gesammelte Erfahrung war ausreichend, um Lockheed zu erlauben, einen Vertrag für die Entwicklung des operationellen taktischen Maßstabflugzeugs zu erhalten eines, das am 16. November 1978 unter dem Namen leitender Code Trend abgeschlossen wurde. Die gezogenen Lehren aus den Prototypen schrämen Blue conduirent an Hauptänderungen insbesondere bei der Konfiguration der Abweichungen, die in Richtung der Außenseite und nicht mehr in Richtung des Inneren geneigt wurden. Das Erste der fünf fsd-Prototypen flog am 18. Juni 1981 mit Hal Farley an den Aufträgen. Am Ursprung war die Farbe dieser Flugzeuge nicht die Kombination von schwarzem, das von nun an synonym mit F-117, einige, die grau sind und mit anderen bekleideten einer Tarnung an zwei verschiedenen Tönen ist. Das Flugzeug hatte ebenfalls ein Leitwerk von kleinerer Größe als jenes der Flugzeuge von Serie.

, um die Kosten zu reduzieren und das Geheimnis aufrechtzuerhalten versuchte man soweit wie möglich, Bestandteile und Ausstattungen zu benutzen, die aus anderen Flugzeugen im Dienst stammten, was erlaubte, zahlreiche Ausgaben F-117 unter den Listen "von Ersatzteilen" anderer Modelle zu tarnen. Somit besitzt das Flugzeug einen Zug der Landung A-10A, der Haupträder von f-15 E, ein Schleuderstandardsitz ACES und der Bildschirme des Cockpits Hornet F/hat-18 die Konfiguration in Pfeil des Flugzeugs aufdrängte die Benutzung eines Systems elektrischer Flugsteuerungen; unter diesem Gesichtspunkt wählt Lockheed das vierfache System GEC Astronics der f-16, das élevons doppelte und völlig bewegliche Seitenruder betätigt.



Die Basis von Tonopah

F-117 Während die Produktion auf einem schwachen Niveau fortsetzte, begann die amerikanische Armee der Luft, nicht weit weg von Groom Lake eine fast auch zurückgezogene Basis zu installieren, an Tonopah Test ordnet. Die erste Einheit wurde im Oktober 1983 mit fünf F-117 und 18 operationell erklärt Corsair A-7D, die benutzt wurden, um den Antrieb zu vollenden, und um eine "Deckung" der Sicherheit zu liefern. Alle Flüge wurden Nacht verwirklicht, was zahlreiche Ausbauarbeiten beim Lebensrhythmus der Mannschaften erforderte. Dieser Faktor spielte eine Determinante im Verlust von zwei F-117 im Laufe der achtziger Jahre. Es ist nur ab November 1988, daß F117 offiziell vom Pentagon anerkannt wurde, das so "dem schwarzen Wurf" erlaubte, Flugaufgaben von Tag durchzuführen.

Seit Oktober 1979 begann die US Luft Kraft, die Piloten für Aufgaben auf F117 auszuwählen, die eine auf den Kompetenzen in Flug, der Persönlichkeit und der Bildung basierte peinlich genaue Auswahl verwirklichen. 4450. Groupe taktische (TG) wurde im Jahre 1980 auf der Luftbasis von Nellis als operationelle Einheit eingesetzt, während die erste Pilotgruppe Mitte des Jahres 1982 betroffen war, zum Zeitpunkt, wo das erste Serienflugzeug geliefert wurde. Die Einheit wurde in 4 Gruppen geteilt, die unter den Einheitsnamen P bekannt sind (auf A-7D als Flugzeuge der Decke und suiveurs Flugzeuge), Einheit I (' Nightstalkers'), Einheit Q (' Goatsuckers') und Einheit Z (' Grim Reapers'). Später bildeten diese Einheiten Kompagnien Einheit I, die das 4450. TS wird (taktische Kompagnie), die Einheit P das 4451. TS, die Einheit Q das 4452. TS und die Einheit Z die 4453. T-STÜCKE (Bewertungs- und Versuchskompagnie).

Im Oktober 1989 nahm das 4450. TG den Namen 37. taktischen Jagdgeschwaders (TFW), der die Bezeichnung des Geschwaders von Phantoms' Wild Weasel' wieder aufnimmt, der an George basiert ist, dessen Staffeln mit dem 35. TFW fusionierten. Die Einheiten von F-117 verteilten sich in drei Kompagnien das 415. TFS (taktische Jagdkompagnie) ' Nightstalkers ', 416. TFS ' Ghostriders ' und die 417. Antriebskompagnie am taktischen Kampf (TFTS)"Banditen". Im Oktober 1991 wurde 37. ein Jagdgeschwader, zur gleichen Zeit wie die drei untergeordneten Einheiten wurden Jagdkompagnien. Die Einheit bewahrte das Abzeichen des Beutevogels 4450. Groupe taktischer, aber indem sie es auf dem berühmten 37. Kreuz des TFW übereinanderlegte.

Am 19. Dezember 1989,1. F-117 ging schließlich in Aktion bei einem Angriff auf zwei Schiffen der Kaserne von Rio Hato während der Invasion Panamas hinein. Diese kleine Taufe des Feuers wurde verdunkelt sprach Beitrag F-117 zur Operation Sturm der Wüste, während deren 42 Flugzeuge sich von Khamis Mushait in Saudi-Arabien nach Aufgaben von Nacht gegen Irak und besetztes Kuwait abflogen. Das f-117 benutzt in vollem Umfang sein furtivité, und überquert von Nacht die Verteidigungsvorrichtungen, die Bagdad umgeben, und zog und führte seine Waffen mit der größten Genauigkeit gegen die Mehrzahl der strategischen Ziele der Stadt, indem es ebenfalls die erste Bombe des Krieges gegen ein Zentrum von Luftverteidigung fallenläßt. Wenn gegen das Ende des Krieges solche Ziele sich immer seltener machten, visierten die "schwarzen Würfe" die antiaériens Brücken und die Unterstände an. Während dieses Krieges, der eine Demonstration der technischen Kapazitäten des Westens war, war das f-117 das STAR unumstritten. Unter dem Befehl des Leutnants Oberst Ralph W. Getchell war das 415. TFS die Erste, sich in der Region des Golfes zu entfalten, die in Khamis Mushait (bekannter unter dem Namen ' Tonopah East ') am 19. August 1990 ankommt. Das 416. TFS wurde in Saudi-Arabien im Dezember gesendet, und das 37. TFW, wurde bestellt von Oberst Al Whitley, durch einen 417. Griff von den Flugzeugen und von Piloten des TFTS verstärkt. Insgesamt wurden 1.271 Kampfaufgaben während der Operation Sturm der Wüste durchgeführt. An ihrer Rückkehr des Schlachtfeldes konnten Night Hawks weitgehend bei zahlreichen Luftversammlungen beobachtet werden und im Jahre 1992 sie beendeten ihren Ausgang ' des Schattens ', indem man sich auf der Luftbasis von Holloman in neu- Mexiko installierte. Im Januar 1992 ersetzte das 37. FW das 49. FW.

Die US Luft Kraft benutzt das f-117 für Angriffe gegen Ziele, die als für gehalten wurden, "höchst strategisch". Es sind Ziele, deren Zerstörung eine sehr viel wichtigere Wirkung auf die defensiven und offensiven Kapazitäten des Feindes hätte als ihre Beschädigung. Unter solchen Zielen findet man die Kommunikations- und Befehlzentren, die Zentren von Luftverteidigung nach Bereich, die Schlüsselbrücken, die Luftfahrtgelände und alles, was sich dort angleicht.

Nach dem Golfkrieg, Lockheed ein ocip-Programm zur Entwicklung der offensiven Kapazitäten für die 57 begann F-117 übriggeblieben (auf den 59 gelieferten Flugzeugen von Serien und die fünf Vorserien) mit für Ziel, ihre Wirksamkeit am Kampf zu steigern, indem es die Auslastung im Cockpit reduzierte. Zwei multifonctions Bildschirme in Farbe werden ebenso wie ein beweglicher Kartenleser hinzugefügt. Ein optisches System Anzeige an Flüssigkristallen erlaubt die Dateneingabe. Automatische Gashandhebel werden eingegliedert, verbunden mit dem Navigationssystem, das eine Funktion time-over-target (Stunde auf der Zielsetzung) für einen präzisen Zeitplan der Angriffe liefert. Eine Vorrichtung der Eigen- Wiedergewinnung wird ebenfalls aufgerichtet, um jede Raumfahrtdesorientierung durch schlechte Zeiten zu mildern. Seit 1984 ist das Flugzeug mit der Benutzung von Rechnern IBM AP-102 als Ersatz für die Batteriezündanlage M362F verbessert worden. Eine dritte Phase des Entwicklungsprogramms wird den Zusatz eines neuen Empfängers des Erwerbs und infraroter Bezeichnung sehen, um die Systeme FLIR und DLIR (getestet in Flug im Jahre 1992) zu ersetzen, und wird ebenfalls eine Trägheitsnavigationszentrale gyrolaser Honeywell und GPS Collins liefern (Lokalisierungssystem via Satellit).

Das RAF und Luftwaffe haben ihr Interesse gezeigt, und seit 1987 sind Piloten des RAF, die an einem Austausch teilnehmen, auf das Flugzeug vielleicht in Austausch einer gelegentlichen Erlaubnis geflogen, die britischen Luftgrundlagen zu benutzen. Gerüchte haben ebenfalls verkehrt, was ein Schiffsderivat betrifft, das US Navy vorgeschlagen worden wäre, um als provisorisches Angriffsflugzeug infolge der Annullierung des benannten ax-Programms im September 1993. zu dienen "Seahawk", es wäre nahe an wenig Sachen ein Derivat des F-117A Basis mit einem Landungszug von f-14 Grumman und einer Landevorrichtung auf Flugzeugträger ebenso wie ein unter dem Rumpf eingezogener Landekolben hinter den Schließungstüren. Das Flugzeug ist klein genug, um einen Flugzeugträgeraufzug ohne zu benutzen zu haben, seine Flügel umzubiegen. Die Finanzierung des Programms F/hat-18 E/F Super- Hornet macht unwahrscheinlich die Einführung des Programms "Seahawk".

Es gibt keine zweisitzige Version des Antriebs F-117, trotz Gerüchte, nach denen ein crashé f-117 FSD in zweisitzigem Prototyp konvertiert worden wäre. In Austausch benutzen die Piloten hochentwickelte Simulatoren und einige t-38, um ihren Antrieb zu vollenden.



Rüstungsoptionen

F-117 Obwohl das f-117 fähig ist, eine Menge anderer Waffen zu tragen, ist seine Standardrüstung die Führungsbombe Laser von 1000 Kg, daß es die Version GBU-10 Paveway II oder die Version GBU-27 Paveway Ill ist. Jede Version umfaßt Optionen von Militärlast, Standardmk 84 oder BLU-109 für die Penetration an den dickeren und geraderen Wänden. Das GBIJ-27 wurde besonders für das f-117 entwickelt, denn, obwohl sie über das Führungssystem Paveway Ill verfügt, besitzt sie die Querruder von Paveway II, die in den internen Bunkern von Rüstung Night Hawk halten können. Die US Luft Kraft bleibt ausschweifend, was die Optionen von Rüstung F-117 betrifft, indem sie alle Fragen durch den allgemeinen Ausdruck "es beantwortet ist fähig, alles zu tragen, was wir auf Lager haben", und das ablehnt, die Benutzung der Luft-Luftraketen (AAM) oder Container sogar zu berücksichtigen, Kanonen. Einige deuten an, daß er regelmäßig die Luft-/Boden- Rakete AGM-65 Maverick mitnimmt, die Luft-/Boden- Rakete antirayonnements mit hoher Geschwindigkeit AGM-88 HARM, und die Luft-Luftrakete AIM-9 Sidewinder und nach Gerüchten gäbe es Vorschläge einer Anpassung des Flugzeugs, damit er in Interniertem eine tarps-Gondel (taktische Luftanerkennung) von f-14 mitnimmt.


Aufdecken gelassen


©2000-2018 Olivier
allen reservierten Rechten registriert
CNIL : 844304

175 messages dans le Livre d'or.
854 commentaires vidéos.
Page générée en 0.004892110824s.
Benutzerrekord : 127 am 27 Septembre 2007 à 22:02:33
-- 1 Gast --

Version Mobile Tweeter Partagez moi sur Viadeo Partagez moi sur Facebook
FR EN DE IT SP PO NL